Beim Grünen Jäger 16
20359 Hamburg
Telefon: 040.43 78 72
Fax: 040.430 41 09
post@annettejonas.de
Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Unterrichtsvertrag, für Kurse und Ausbildungen.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Gewerbetreibende, die das Erlernte im Rahmen ihrer ausgeübten Tätigkeit anwenden. Für Verbraucher, die das Erlernte ausschließlich für private Zwecke nutzen, gelten die gesetzlichen Regelungen.

1. Unterrichtsinhalt und -umfang
Die Ausbildungsstätte und der Schüler verpflichten sich die im jeweiligen Unterrichts- oder Kursvertrag geregelten Zeiten und Inhalte ein zuhalten.

2. Kursort
Der Unterricht findet, wenn nicht anders angegeben, in der Praxis Annette Jonas, Beim Grünen Jäger 16 in 20359 Hamburg statt.

3. Kurszeiten
Die Kurse werden voraussichtlich an den genannten Wochenenden stattfinden.
Etwaige organisatorische Änderungen aufgrund der langfristigen Planung behalten wir uns vor. Der Veranstaltungsausfall wird umgehend schriftlich oder telefonisch bekannt gegeben und die entfallenen Stunden nachgeholt. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

4. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich.
Die Zusagen erfolgen nach zeitlicher Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen ebenfalls schriftlich. Wir behalten uns die Absage einer Veranstaltung für den Fall vor, dass die Mindestteilnehmeranzahl von 10 nicht zustande kommt.

5. Kosten
Die ausgewiesene Kursgebühr ist bis 4 Wochen vor Unterrichtsbeginn fällig. Bei späterer Anmeldung erhöhen sich die Kosten um 5 %.
Die Zahlung ist durch Überweisung auf das Konto Annette Jonas, Hamburger Sparkasse BLZ 200 505 50, Kontonummer 12 51/120 810 zu leisten.

6. Kündigung/Stornierung
Bei einem Rücktritt vom Vertrag bis spätestens 4 Wochen vor Beginn des Seminars werden keine Gebühren fällig. Bei Stornierung bis 14 Tage vor Unterrichtsbeginn müssen Stornogebühren in Höhe von 20 % der gesamten Kurskosten in Rechnung gestellt werden. Bei einer späteren Stornierung besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bzw. Erlass der Kursgebühr.
Die außerordentliche Kündigung ist nur nach den Vorschriften des § 626 BGB möglich.

7. Unterrichtsunterlagen
In den Gesamtkosten sind die Kosten für die Arbeitsunterlagen und Kursmaterialien, die während der Veranstaltung ausgehändigt werden, inbegriffen. Diese Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben oder für eigene Lehrzwecke genutzt werden.

8. Schweigepflicht
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich Stillschweigen bezüglich sämtlicher Informationen zu bewahren, die sie im Rahmen des Unterrichts über andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie über Patientinnen und Patienten erlangt haben.

9. Teilunwirksamkeit
Die Gültigkeit des Vertrages bleibt von einer etwaigen Unwirksamkeit einzelner Klauseln unberührt.

10. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Hamburg. Diese Gerichtsstandsvereinbarung gilt ausschließlich für Kaufleute.

AGBs als Download